Kontakthof  Tanzträume – Jugendliche tanzen

Sonntag, 14. Nov. 2010  19:00 Uhr  KInemathek Karlsruhe

Kontakthof Tanzträume – Jugendliche tanzen "Kontakthof" von Pina Bausch

Film beim Tanzfestival Deutschland 2009, Regie: Anne Linsel, Rainer Hoffmann, 92 Minuten.

Ein Jahr lang kamen knapp 50 Wuppertaler Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren aus zwölf verschiedenen Schulen und unterschiedlichen ethnischen wie sozialen Hintergründen regelmäßig zu Proben zusammen, um das Tanztheaterstück „Kontakthof“ von Pina Bausch zu erarbeiten. Der Film dokumentiert als dichte kurzweilige Reportage nicht nur den kreativen Arbeitsprozess bis zur Premiere im November 2008, sondern wirft auch Schlaglichter auf die Lebensumstände einiger Jugendlicher, darunter ein charmanter, lebensoffener Roma-Junge aus Bosnien, ein Mädchen, das im Tanz ein wenig Trost für den Verlust ihres Vater sucht sowie eine andere Heranwachsende aus dem Kosovo, die die Ermordung ihres Großvaters nicht vergessen kann. Das wird nicht vertieft, signalisiert aber die vielen Facetten hinter dem Projekt, das alle zusammen bringt, weil sie Neues entdecken wollen. Den gänzlich uneitlen, wie selbstverständlich gezeigten Respekt vor jedem Einzelnen und seinen Leistungen hat der Film verinnerlicht, da er stets auf Augenhöhe mit seinen Protagonisten ist, nahe dabei und doch selbst bescheiden.

 

Weitere Vorstellungen:

Dienstag, 16.11., 19 Uhr / Mittwoch, 17.11., 21.15 Uhr

 

Aufführungsort:

Studio 3, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

 

Eintritt: 6.-€ / ermäßigt 4.50 €