tevana – ein musikalischer Garten

Samstag, 22. Jan. 2011  20:30 Uhr  Scenario Halle

tevana – ein musikalischer Garten

Ein faszinierendes Konzerterlebnis – jung, einzigartig und hochenergetisch.

tevana bedeutet in der altindischen Sprache Sanskrit „Garten des Spiels und der Freude“. Somit bezeichnet tevana die Essenz des musikalischen Zusammentreffens von Ingvo Clauder und Claudio Spieler – nämlich unerschöpfliche Spielfreude und ein Garten purer Spontaneität.

Kraftvoll pulsierende Grooves und facettenreiche Klangsphären sind die Markenzeichen der zwei aufeinander eingespielten Musiker. Das Repertoire von tevana umfasst ein breites Spektrum an unterschiedlichen stilistischen Einflüssen aus den Bereichen Jazz, Pop, Fusion und World. Auf sanfte mystische Balladen und berauschende Harmonien folgen komplexe rhythmische Raffinessen und ekstatische Unisoni. In virtuosen Improvisationen und innovativen Kompositionen verbinden sich Piano und Percussion zu einer mitreißenden musikalischen Einheit, die den Zuhörer erstaunen lässt.