Mágica Fe

Samstag, 19. Mär. 2011  20:30 Uhr  Scenario Halle

Mágica Fe

„Electro Acoustic Afro Post Rock“

Ein langer Begriff – und doch zu kurz, um die vielfältige Musik von „Mágica Fe“ zu beschreiben, denn Mágica Fe spielt eine völlig neuartige Fusion südamerikanischer Musik mit modernen Stilelementen wie Trip Hop, Rock oder Drum&Bass. Die warme und weiche Stimme der peruanischen Sängerin erzählt Geschichten mit und ohne Worte.

Traditionelle peruanische Rhythmen und moderne Drumbeats verschmelzen mit teils filigranen und teils rockigen Gitarrenklängen, atmosphärischen Klangflächen und schillernden Bass-Flageoletts zu einem transparenten und kosmischen Klangbild.

Débora Vilchez: Stimme, Cajón, Noises
Fabian Wendt: E-Bass, Akustik Gitarre, Loops
Christoph Scherer: Schlagzeug, Cajón, Perkussion
Naz?m Sabuncuo?lu: E-Gitarre, Klassische Gitarre