Moojah

Samstag, 16. Apr. 2011  20:30 Uhr  Scenario Halle

Moojah

global village soul

Ziemlich genau ein Jahr nach ihrem fantastischen ersten Konzert hier im Tempel kehren Moojah zurück. In der Zwischenzeit wurde viel live gespielt, unter anderem auf dem letztjährigen „Fest“ in der Günther-Klotz-Anlage.

Dort schaffte es die Band, trotz Wolkenbruch die Allermeisten zum Dableiben zu bewegen, und feierte mit der Menge eine riesige Regenparty. Auch diesmal präsentieren Moojah ihren einzigartigen global village soul. Der lebt von Einflüssen

westafrikanischer Musik, Reggae und Soul, eingebettet in anmutige Popsongs. Momentaufnahmen aus dem Leben zwischen urbaner Lässigkeit und der zerbrechlichen Sehnsucht nach Weite und Raum.

Im Gepäck haben die in Guinea geborene Sängerin Marie Fofana und der karlsruher Bassist Jörn Masuch neue Songs und ihr Debüt-Album „big hearts“.

Wie im letzten Jahr werden die Beiden unterstützt von ihrer großartigen Band: Jochen Ille (Drums), Michael Quast (Keyboard), Christoph Berner (Gitarre),

Ellen Mayer(Percussion) und Matthias Paha (Sound).

www.moojahmusic.com