Ottoman Empire Soundsystem

Freitag, 15. Apr. 2011  20:00 Uhr  Scenario Halle

Ottoman Empire Soundsystem

Nada Brahma Konzertreihe

Was passiert, wenn man einen warmen Sommertag mit arabischem Couscous, drehenden Derwischen und energiegeladenem afrikanischen Rhythmus vermischt?

Ottoman Empire Soundsystem. Die Newcomer Band des Jahres, bestehend aus vier Musikern und vier verschiedenen Herkunftsländern. Bunt wie das damalige Osmanische Reich, entsteht so eine Fusion von Musikrichtungen aus verschiedenen Ländern und spirituellen Texten, in diversen Sprachen. Von Reggae über Latin und Ska bis hin zu Rumba wird alles in einen Topf geworfen und ordentlich umgerührt. Dieser Cocktail, der auf jeden Fall ins Tanzbein geht, ist eine einzigartige Verschmelzung verschiedener Stile, der zwar süßlich schmeckt, es jedoch kräftig in sich hat.

 

Chaldun Schrade - Guitar und Vocals aus Deutschland

Suleyman Ter Haar - Bass aus Holland

Bilal Heidelberger - Saxophon, Vocals und Percussion aus Martinique .

Sanath Wijerathne - Drums aus Sri Lanka