TINGVALL TRIO –VÄGEN

Donnerstag, 27. Okt. 2011  20:30 Uhr  Scenario Halle

TINGVALL TRIO –VÄGEN

in Kooperation mit dem Jazzclub Karlsruhe

 
AUSVERKAUFT

Martin Tingvall,p – Omar Rodriguez Calvo,b – Jürgen Spiegel,dr

ECHO JAZZ2010: Ensemble des Jahres, national Deutsche Jazz-Charts

Das lange Warten hat ein Ende! Das neue Album „Vägen" (dt. Der Weg) zeichnet Eindrücke des Trios auf ihrem Werdegang der letzten Jahre nach. Die Musik des Tingvall Trios lässt augenblicklich Bilder entstehen, egal ob Nebel verhangene skandinavische Landschaften, tosende Meeresbrandungen oder menschliche Charakterstudien.

Das Trio hat sich in den vergangenen zwei Jahren in die europäische Spitze jungerJazz – Ensembles hineingespielt, die ohne Berührungsängste Jazz mit den Mitteln populärer Musik präsentieren und damit ein ganz neues Publikum für den Jazzgewinnen. Sind sie mit dem Debüt „Skagerrak" 2006 der Hamburger Jazzszeneentwachsen und gelang es ihnen mit dem Folgealbum „Norr" 2007 in Deutschlandnach den Sternen zu greifen, so war „Vattensaga" 2009 der internationale Durchbruch. Nicht nur, dass das Ensemble dafür 2010 den ECHO JAZZ als „Bestesdeutsches Jazzensemble" erhielt, es folgten auch unzählige Auftritte von Madridbis Moskau, Amsterdam bis Zürich oder sogar Dubai. Bei renommierten Festivalswie in Berlin, Stockholm oder Warschau begeisterten sie ebenso wie auf einer14-tätigen Tournee durch Spanien oder im Frühjahr 2011 in großen Konzerthäusern Südafrikas in Cape Town, Johannesburg und Pretoria.

„Das Tingvall Trio hinterlässt tiefen Eindruck!" (JazzThetik)

„Fließend und abgründig ist das, was Tingvallmacht. Auch wenn das nicht seine Absicht sein dürfte: Er ist ein würdigerNachfolger für den großen Esbjörn." (Brigitte)