Theater Pforzheim (D) – Das kalte Herz

Sonntag, 20. Nov. 2011  20:30 Uhr  ZKM Medientheater

Theater Pforzheim (D) – Das kalte Herz

Tanzstück von James Sutherland von Robert Eikmeyer

 
AUSVERKAUFT

„Das kalte Herz" ist ein Märchen von Wilhelm Hauff, in dessen Zentrum der Kohlenmunk Peter steht. Hauff stellte in der Epoche der Romantik die Frage nach der Sehnsucht und der Suche nach dem Glück. Die Podium-Produktionen von James Sutherland sind bekannt für ihren experimentellen Charakter und die Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der neuen Medien. „Das kalte Herz" ist ein Kooperationsprojekt mit Studierenden der Hochschule Furtwangen, Fakultät Digitale Medien und der Eröffnungsbeitrag des Ballett Pforzheim zum Flößer-Projekt. Das so entstandene Bühnenbild ist interaktiv und wird durch Kameratreckings und damit durch den Tanz selbst gesteuert. Die Bewegung ist somit Auslöser für räumliche, klangliche und zeitliche Veränderungen. Tanz und Liebe stehen im Fokus dieser Inszenierung und vermitteln zwei Motive des Märchens, nämlich den Wunsch nach Anerkennung und das Motiv der Liebe, die allein in der Lage ist, Peters Herz zu retten.

Darsteller:

JamesSutherland, Elsa Genova, Alexandra Andreeva, Lucrezia Piattelli, Risa Yamamoto,Julia Suschka, Marco Barbieri, Cornelius Mickel, Yari Stilo, Hiroyuki Tomosugi