„Latonica Sur“

Samstag, 25. Feb. 2012  20:30 Uhr  Scenario Halle

„Latonica Sur“

Latin-Jazz-Fusion

In Kooperation mit dem Jazzclub Karlsruhe

Latonica Sur, die neue Band um Saxophonist und Komponist Victor Millones Guerra, vermag es eine harmonische, fast magische Vereinigung von Jazz, Klassik, Pop und Folklore auf die Bühne zu zaubern. Durch die Mixtur dieser unterschiedlichen Musikrichtungen und der Vereinigung sowohl deutscher als auch lateinamerikanischer Mentalitäten entsteht ein einzigartiges Soundgewächs, dass man wohl am treffensten als Latin-Jazz-Fusion bezeichnen könnte.  Victor Millones verbindet in seinen Kompositionen die Harmoniestruktur und Komplexität der Jazzmusik mit der Romantik und Leichtigkeit der südamerikanischen Melodik, die von Bossa bis Landó reicht.  Er komponiert Melodielinien für Saxophon und Flöte, kombiniert diese mit Violine und einer Mischung aus Latin-Elementen und Jazzgroves und kreiert so buntes musikalisches Potpurri, welches souverän und kompetent dargeboten wird.

Victor Millones Chile Saxophon, Flöte, Gesang, Komposition
Roman Schuler D Piano
Juan Iriarte Peru Percussion, Gesang
Kaja Fuchs D Violine
Roberto H. Salgado Kolumbien Bass
Hans-Jakob Schüler D Schlagzeug