Baden-Württemberg Jazz Allstars

Samstag, 3. Mär. 2012  20:30 Uhr  Kulturzentrum Tollhaus

Baden-Württemberg Jazz Allstars

LEHEL - SIFFLING - RANDALU - STABENOW - JANKE

Gemeinschaftsveranstaltung im TOLLHAUS mit dem Jazzclub Karlsruhe und dem Kulturzentrum Tempel

Bei dieser Band hängt die Aufnahmelatte hoch: ohne den Gewinn des Baden-Württembergischen Jazzpreises geht nichts. Der Karlsruher Saxophonist und Komponist Peter Lehel (Preisträger des Jahres 1997) hat vier Kollegen aus dem mit großartigen Musikern gesegneten Südwesten Deutschlands für dieses Projektensemble eingeladen. Jeder bringt dafür eigene Kompositionen ein, so dass sich ein buntes Kaleidoskop aktueller deutscher Jazz-Musik ergibt. Dass bei diesem hochkarätigen Quintett alle Mitglieder außer dem Kontrabassisten Thomas Stabenow aus Karlsruhe stammen oder hier lange gelebt haben, macht das Konzert der Baden-Württemberg Jazz Allstars im Tollhaus zum spektakulären Heimspiel.

Saxophonist, Komponist und Arrangeur Peter Lehel hat sich in den vergangenen Jahren durch eine Vielzahl von Projekten und CD-Produktionen an der Schnittstelle von Jazz und Klassik international positioniert. Der in Mannheim lebende, umtriebige Trompeter Thomas Siffling pendelt zwischen groove orientierten NuJazz und modernen Jazz und pflegt einen ganz eigenen Sound und eine eigene Sprache auf seiner Trompete. Kein geringerer als Herbie Hancock lobte den in Karlsruhe aufgewachsenen estnischen Pianisten Kristjan Randalu als "einen umwerfenden Pianisten". Der international renommierte Bassist Thomas Stabenow gehört zu Deutschlands Jazz-Elite und ist unter anderem seit 1996 Professor an der Musikhochschule in Mannheim. Sein Mitwirken auf Dutzenden von CDs, die Auszeichnung mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg 2008, dem Neuen Deutschen Jazzpreis 2010 sowie seine rege internationale Konzerttätigkeit bestätigen Bodek Janke als einen der gefragtesten und kreativsten Schlagzeuger und Perkussionisten.