Barbara Cuesta

Freitag, 12. Okt. 2012  20:00 Uhr  Scenario Halle

Barbara Cuesta

Mit neuem Album auf Tour

Barbara Cuestas Stimme ist so intensiv, dass man innehalten muss. Mit ihrem Album „Shine" präsentiert sie 14 Lieder,  die beschwingt und leicht daherkommen, die einen sanft lächeln lassen und die gleichzeitig eine große Tiefe haben. Man merkt sofort, dass die Deutsch-Spanierin seit vielen Jahren Musik macht und von ihr erfüllt ist. Bei allem Mädchen charme, den sie allerorten versprüht, spürt man in der genauen Dosierung ihrer vielen Stimm-Nuancen die Erfahrung.

Alles ist sparsam instrumentiert, aber nicht übertrieben minimalistisch. Nichts, was den Liedern die Transparenz nehmen kann und der Stimme ihre Brillanz: Barbara Cuesta präsentiert sich zugleich stark und verletzlich, kraftvoll und sanft, ohne Schnörkel und doch artifiziell. Wer unbedingt Vergleiche will, möge vielleicht in Richtung Tori Amos denken oder auch Regina Spektor.

Barbara Cuesta - Gitarre/ Gesang