Preisträger 16.Internationales Solo-Tanz-Theater FestivalStuttgart 2012

Montag, 19. Nov. 2012  20:30 Uhr  Scenario Halle

Preisträger 16.Internationales Solo-Tanz-Theater FestivalStuttgart 2012

Die Szene von Morgen!

 
AUSVERKAUFT

Zeitgenössischer Tanz in seiner Urform, reduziert auf den Kern von Körpersprache und Ausdruck, die Essenz der choreografischen Kunst: Das sind die Herausforderungen, die das Solo an junge Choreografinnen und Choreografen stellt. Ein Programm, das für das Publikum Überraschungen birgt und Entdeckungen für die Szene von morgen verspricht.

1.Preis Choreografie für „Leda" Choreografie und Tanz: Rodrigue Ousmane (Tschad)

1.Preis Tanz für „Whiskers" Choreografieund Tanz: Eleesha Drennan (Kanada)

2. Preis Choreografie für „Emotions, job,emotions, once a day" Choreografieund Tanz: Eran Gisin (Israel)

2.Preis Tanz für „Stepping over stones" und Publikumspreis für „Stepping over stones" Choreografieund Tanz: Hugo Marmelada (Portugal)

3. Preis Choreografie für „Fire and ForgetI" Choreografieund Tanz: Verena Wilhelm (Deutschland)

3.Preis Tanz für „BodySong" Tanz: Cass Mortimer Eipper (Australien)  Choreografie: Emma Sandall (Australien)