LILABUNGALOW & Otto Normal

Freitag, 14. Dez. 2012  21:00 Uhr  Scenario Halle

LILABUNGALOW & Otto Normal

Vanguarde und Tempel präsentieren

Vanguarde und Tempel präsentieren

LILABUNGALOW

Wer auf Stiltreue und Stetigkeit Wert legt, wird bei dieser Band auf das Angenehmste enttäuscht. LILABUNGALOW ist musikalische Zügellosigkeit. Multiinstrumentalist Patrick Föllmer ist Zentrum eines losen Haufens
von fantastischen Musikern, die mit LILABUNGALOW durch die Gegend ziehen, in ihm wohnen, an ihm bauen. Die Leichtigkeit eines im Grünen gelegenen Wochenendhauses steht durchaus Pate für die gemeinsame Arbeit der Band. Keine Zwänge, keine Masterpläne, immer auf der Suche nach gemeinsamen architektonischen Visionen für LILABUNGALOW.

präsentiert von VICE Inoisey, viva con aqua + motor.de

Otto Normal

Mainstreamist in». Deswegen klingt «Otto Normal» wie Mainstream. Aber das ist bloss ein Name. Denn wenn man hinhört, dann versteht man, worum es geht. Darum, dass man sich in den Strom begeben muss, wenn man gegen die Strömung schwimmen will. Aber wir lassen uns nicht einfach treiben. Sondern bestimmen selbst wo's langgeht. Die Ottos heben zwar hin und wieder den Zeigefinger. Aber wir richtenihn immer zuerst auf uns selbst. Denn auch wir trinken gerne Bier, auch wir gehören zu den Normalen da draussen. Aber weil das, was heute gewöhnlich ist, schon längst alles andere als normal ist machen wir Musik. Musik, die einnimmt, mitreisst und Spass macht, in der sich jeder wiederfindet, vom Bauarbeiter bis zum Manager. Gleichzeitig sind die Texte von Otto Normal so unbequem wie die kaputte Feder im Fernsehsessel des Normalbürgers. Ein Tritt in den bequemen Hintern des alltäglichen Wahnsinns. Und so selbstironisch wie der Name: «Otto Normal».