Kat Frankie & Band

Freitag, 25. Jan. 2013  20:30 Uhr  Scenario Halle

Kat Frankie & Band

"Please Don't Give Me What I Want"

Wenn Kat Frankie auf der Bühne steht, sieht man eine androgyn wirkende Frau, die sich entweder lässig die Gitarre umhängt oder unaufgeregtdie Hände in die Hosentaschen steckt, bevor sie ans Mikro tritt. Und dann, wenn der Gesang einsetzt, verwandelt sich die vermeintliche Abgeklärtheit der Musikerin in ein Balancieren am Abgründigen. Diese tiefe, dunkle Stimme, die in ihrer Intensität gleichermaßen an Annie Lennox oder PJ Harvey erinnert und doch eine ganz eigene, einzigartige Welt herauf beschwört.

Jüngstes Beispiel, ihr drittes Werk "Please Don't Give Me What I Want", auf dem Kat Frankie einmal mehr ihre Weiterentwicklung als Produzentin und Arrangeurin beweist. „Ich möchte, dass meine Platten so klingenwie in meinem Kopf. Und das kann niemand für mich übernehmen, das kann ich nur alleine", sagt die Musikerin und arbeitet deshalb stetig daran, den Aufnahmeprozess mehr und mehr eigenständig zu verantworten. Schon ihre erstenbeiden Alben hat Frankie im Alleingang produziert, mit „Please Don't Give MeWhat I Want" sei es ihr aber zum ersten Mal gelungen, die Vorstellungen aus ihrem Kopf fast haargenau umzusetzen.

Kat Frankie - Lead Vox, Guitar, Harmonium, Keyboard
Hanno Stick - Drums
Chris Rodriguez - Bass
Stella Veloce - Cello
Fernando Mujica - Keyboard, Vox
Francesco Wilking - Vox
Kathrin Hahner - Vox