Jan Pascal

Donnerstag, 14. Mär. 2013  20:30 Uhr  Scenario Halle

Jan Pascal "Café del mundo"

"... eine neue Art von Weltmusik!"

Jan Pascal "Café del mundo"

Der nuevo-Flamenco Gitarrist und Komponist Jan Pascal ist seit Jahren ein Garant für ausverkaufte und höchst stimmungsvolle Gitarrenkonzerte.Seine aktuelle Band, das „Café delmundo" ist ein phantastischer Ort der Begegnung. Begegnet ist Jan Pascal der junge Ausnahmegitarrist Alexander Kilian, mit dem er seit Jahren im In- undAusland konzertiert. Im Dialog arrangieren Sie Ihre Gitarrenmusik, die gleichsam die Fachpresse und das Publikum begeistert. Sie schöpfen aus der Quelle der Tradition und übertragen diese in unsere Gegenwart. Bewußt wird auf folkloristische Elemente wie Tanz und Gesang verzichtet. So entsteht eine hohe Dichte im Dialog zweier nuevo-Flamenco-Gitarristen, die das Konzertpublikum mit dem archetypischen Klang der Originalinstrumente verzaubern. Es ist die Welt voller Impressionen und mitreißender Rhythmen. Von geheimnisvollen Lagerfeuernder Beduinen erzählen die Melodien, die im Dialog, manchmal auch im Duell zweier Gitarristen münden, die eine tiefgründige Leidenschaft zur Gitarreverbindet.

Begleitet werden die Gitarren voneiner Band international renommierter Mitmusiker: Sandro Gulino (Gipsy Kings)am Bass, Cesar Gamero (Lima, Peru) Cajon und latin Percussions und Alberto Menéndez(Eddie Palmerie) an Saxophon und Flöte.

Pressestimmen:

"Luftig leicht und doch voller Tiefgang... Ein Sommernachtstraum in mediterranen Gärten"
Bianca Flier, CD Journal

"...einzigartig in Deutschland!..."
Stefan Woldach, Chefredakteur Akustik Gitarre

"Atemberaubend...Lebensfreude pur!"
Jürgen Koch, Hohenloher Zeitung

"... eine neue Art von Weltmusik!"Bianca Flier, CD Journal September 2012

"... noch nie waren Autogrammschlangen so lange, noch nie der Beifall stürmischer als nach diesem großartigen Konzert!" Peter Heid, Weinheimer Nachrichten 02.10.2012