Tango Transit

Samstag, 15. Mär. 2014  20 Uhr  Scenario Halle

Tango Transit

CD Release-Tour zum neuen Album "Akrobat"

"Trialog exzellent improvisierender Musiker ... DasTrio musiziert auf höchstem Niveau, jeder ist Solist - eine Entdeckung..."(Jazzthing)

Die Assoziationen zum Wort Akrobat sind genauso vielfältigwie die Musik von Tango Transit. Kunst, Spiel und Faszination sind naheliegende Begriffe um das neuen Album des Trios zu beschreiben. Drei virtuose Instrumentalisten mit herausragender Akkordeon-Kontrabass-Schlagzeug-Besetzung führen die Emotionalität, Expressivität, Melancholie und Dynamik, die mit dem Lebensgefühl des Tango assoziiert werden, in eine neue Dimension. Kompositionen zwischen Jazz und Tango, und fast schon Pop-affine moderne Stücke stellen sich abwechselnd ins Licht von Scheinwerfern und Straßenlaternen. Damit entsteht eine energiegeladene, zeitlose Musik von ansteckender Spielfreude und eine ganzeigene Farbe in der europäischen Jazzlandschaft.

Im Jahr 2014 ist der Tango urban geworden, die Weltmusik eher kosmopolitisch. Und so klingt "Akrobat" nach einem Kunststück -eins bei dem es gelungen ist mit besonderer Geschicklichkeit kompositorische Ideenvielfalt und spielerisches Können zu einem gemeinsamen Sound zuverschmelzen.

Martin Wagner - Akkordeon

Hanns Höhn - Kontrabass

Andreas Neubauer - Schlagzeug