CRÉPUSCULE - CD Release „Vírr

Freitag, 18. Jul. 2014  20:30 Uhr  Scenario Halle

CRÉPUSCULE - CD Release „Vírr"

special guest:PURPLE HAZE

1984 von den Brüdern Gérald und Franco Rouvinez gegründet, ist die Karlsruher Band CRÉPUSCULE ein Unikat unter den Progressive-Rockbands. Alleine dadurch, dass sie sich der französischen Sprache bedient. Die Musik hat ihre Wurzeln in den 70er Jahren: Der Drang zu hörspielartigen Klangcollagen von Pink Floyd, die überbordende Melancholie der französischen Progressiv-Rocker Ange, die Konstruktion ganz eigener Welten von Magma – das sind die Eckpfeiler, an die sich auch diese Musik anlehnt. 2006 haben sie das erste einer auf vier Werke geplanten Reihe von Konzeptalben vorgelegt: „L'Hymne à La Vie" . Jetzt wird die zweite dieser Reihe - „Virr" betitelt – aufgeführt. Mit allen Accessoires, die das auch optisch angemessen in Szene setzen: Fahnen, kleine Filmclips, ausgetüfteltes Licht.

Manche hielten es auch für halbprogressiven Bombastrock. PURPLE HAZE, 1973 gegründet, 1991 aufgelöst, haben der Nachwelt zwei Langspielplatten mit eigenem, höchst eigenwilligem Material hinterlassen („Enjoy Your Dinner" 1981 und „A Serious Pipeline" 1990). Die Geschichte von Purple Haze kennt zwei Besetzungen, die erste – die Quartettbesetzung – existierte bis 1983 und war die „progressivere". Die Herren haben sich jetzt einiger Songs aus dieser Zeit angenommen und bringen sie – vielleicht letztmalig - auf die Bühne

AK 7 €