PRALLASOUNDSYSTEM

Donnerstag, 7. Mai. 2015  20:30 Uhr  Scenario Halle

PRALLASOUNDSYSTEM

CD Release Tour 2015

Mit einem völlig neuartigen Gemisch aus HipHop meets Balkan trifft die aus acht Mann bestehende, multikulturelle Band PRALLASOUNDSYSTEM den Nerv der Zeit! Tanzbarer Partysound und anspruchsvolle Texte vereinen Nationen und Kulturen verschiedenster Herkunft. Ihr Debutsong „America“ erreichte in nur wenigen Tagen enorme Aufmerksamkeit und bescherte der Formation eine seither stetig wachsende Fangemeinde.

Die Lebensgeschichte des Rappers und Frontmanns Sani Berisa ist ergreifend und beachtlich zugleich. Zusammen mit seiner alleinerziehenden Mutter schaffte er es von den Straßen Serbiens über viele Umwege nach Deutschland. Stets hatte er mit Vorurteilen und dem Gefühl der Heimatlosigkeit zu kämpfen, wie viele Immigranten in ganz Deutschland. Genau dieses Thema behandelt der Rapper in seinen Texten ohne dabei jedoch negativ zu denken. Vielmehr ermutigt er nicht aufzugeben und sagt: „Egal welche Hautfarbe du hast, wo du herkommst oder welche Sprache du sprichst, wir sind alle eins - PRALLAS - unsere Sprache ist die Musik, die verbindet.“

Ihr Sound spiegelt die verschiedenen musikalischen Einflüsse jedes Bandmitgliedes wieder, was einen Mix aus Balkan, HipHop und Improvisationparts aus dem Jazz ergibt. Eingängige Songs mit markanten Bläserlinien und authentischen Texten verpackt in tanzbarer Lebensfreude führen vor allem live beim Publikum zur Begeisterung. Selbst wenn man die Songs noch nicht kennt wird man bei einem Konzert des PRALLASOUNDSYSTEM garantiert ins Schwitzen kommen und noch Tage davon zehren. Erst vor kurzem hat die aus Mannheim stammende Band ihre erste EP „Immigranti“ aufgenommen, welche am 6. März 2015 erscheinen wird und die das PRALLASOUNDSYSTEM auf ihrer Deutschlandtour im Mai präsentieren wird.

Besetzung:

Sani Berisa - lead voc

Dennis Birchett - bkg voc

Joachim Harras - as/fl

Benjamin Gerny - trb/euphonium

Marc König - trp

Alexander Broschek - b

Cornelius Mack - key/electronics

Tobias Frohnhöfer – dr