Wayne McGregor | Random Dance (GB)

Mittwoch, 25. Nov. 2015  20 Uhr  Tollhaus

Wayne McGregor | Random Dance (GB) "Atomos"

He’s doing some of the most exciting work in ballet on the planet. (New York Times)

Wayne McGregor, Hauschoreograf des Londoner Royal Ballet, schreibt ohne Übertreibung eine der markantesten Handschriften im zeitgenössischen Tanz. Er arbeitet für das Pariser Opernballett, das New York City Ballett ebenso wie für Musikvideos und Harry Potter Filme, lässt sich von anderen Künsten, Wissenschaft, Technik und Geschichte zugleich inspirieren.

Atomisierende Körper bewegen sich gleitend über eine Fläche, nähern sich einander an, um sich gleich darauf wieder voneinander abzuwenden – diese für den menschlichen Körper eigentlich so typischen Bewegungen vereinen sich in "Atomos" zu einer synästhetischen Erfahrung zeitgenössischen Tanzes. Präsentiert wird Wayne McGregors neuester Clou von seinem Ensemble, der Wayne McGregor | Random Dance. Sie gilt als eine der renommiertesten Compagnien Großbritanniens

 Bekannt für seine herausragenden Arbeiten im Spannungsfeld zwischen Tanz, Film, Musik, Technologie und Wissenschaft, kreierte der britische Starchoreograf mit "Atomos" ein Stück, das Körper, Filme, Töne und Licht in die jeweiligen Einzelteile zerkleinert. Der Titel der Produktion weist darüber hinaus auf die Untrennbarkeit der Teilchen und damit der Individuen hin, die begleitet von 3D-Filmmaterial und dem emotionalen Soundtrack der neoklassizistischen Band A Winged Victory For The Sullen immer wieder zu einem großen Ganzen verschmelzen. Voller Anmut loten zehn außergewöhnliche TänzerInnen mithilfe von technischen Mitteln aus, was es heißt, ein Mensch zu sein, und markieren dabei einen unverkennbaren choreografischen Stil: dynamisch, kraftvoll und hautnah

Touring Producer Emily Winfield wird eine Einführung in Wayne McGregors Arbeitsstil geben. Sie wird Einblicke durch kurze Videos in seine voran gegangenen Werke, sowie seiner Arbeitsprozesse als Choreograf zeigen. 19 Uhr Kleiner Saal Dauer 30 Minuten

Concept, Direction & Set Wayne McGregor

Choreography Wayne McGregor in collaboration with the dancers

Music A Winged Victory For The Sullen

Lighting Design Lucy Carter

Film & Set Photography Ravi Deepres

Costume Design Studio XO

Dancers Catarina Carvalho, Travis Clausen-Knight, Alvaro Dule, Mbulelo Ndabeni, Louis McMiller, Daniela Neugebauer, Anna Nowak, James Pett, Fukiko Takase, Jessica Wright

Rehearsal Director Odette Hughes

Rehearsal Assistant Catarina Carvalho

Technical Director Christopher Charles

Technical Manager Colin Everitt

Production Electrician/Relighter Ashley Bolitho

Design Assistant Catherine Smith

Atomos is co-produced by Sadler's Wells, London, UK; Peak Performances @ Montclair State University, New Jersey, USA; Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg, Germany; Festival Montpellier Danse 2014.

Atomos is co-commissioned by Fondazione I Teatri, Reggio Emilia, Italy; Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance, London, UK.

Atomos is supported by The Idlewild Trust.