Alias / Guilherme Botelho (CH) „Islands”

Freitag, 18. Nov. 2016  20:30 Uhr  ZKM Medientheater

Alias / Guilherme Botelho (CH) „Islands”

Längst kein Geheimtipp mehr, "a must see" aus der Schweiz, ein aufregendes Spiel mit Raum und Körper

 
AUSVERKAUFT

Die Scheinwerfer leuchten auf einen einzigen Tänzer, dieser wird nur leicht sichtbar wie die Spitze eines Eisbergs. In Linie stehen hinter ihm, vier weitere Tänzer und es scheint als wären diese die Erweiterung seines Rückgrats. Keiner trennt sich vom Anderen, sie bewegen sich unisono und ziehen und strecken das unsichtbare Band, welches sie verbindet. Die Atmosphäre wird mit Landschaften einer furchterregenden Schönheit gefärbt und im Ton von Fennesz, dem unumstrittenen Master der electro Musik, gebadet.

Im Jahr 1994 gründete der aus Brasilien stammende Tänzer und Choreograf Guilherme Botelho in Genf die heute international bekannte Compagnie Alias. Alias zeichnet sich nicht nur durch hohe tänzerische Qualität, sondern auch durch einen einmalig vielschichtigen und hintergründigen Humor aus. In der Schweiz – wie auch international – ist Alias mit ihren spektakulären und faszinierenden Tanzproduktionen zu einem festen Begriff für den zeitgenössischen Tanz geworden. Als Choreograf versteht er es meisterlich, mit seinen Tänzerinnen und Tänzern ein Gesamtkunstwerk zu schaffen, das von fantasievollen und überraschenden Lichteffekten geprägt ist, mit Musik unterhaltend und fesselnd umgeht und Bühnenräume kreiert, die ästhetisch sind, aber zugleich auch voller Überraschungen.

Choreografie: Guilherme Botelho

Assistenz: Fabio Bergamaschi

Licht Design: Yann Marussich

Musik: Christian Fennesz

Tanz: Fabio Bergamaschi, Victoria Hoyland, Erik Lobelius, Angela Rabaglio, Amaury Réot, Luisa Schöfer (en alternance)

Kostüm: Amandine Rutschmann

Technik: Eloi Gianini

Administration: Christophe Drag

Touring & Komunikation: Sara Dominguez

Production: Alias

Kooproduction: Théâtre du Crochetan, Théâtre Forum Meyrin, La Bâtie-Festival de Genève

Finanzielle Unterstützung: Ville de Genève, République et canton de Genève, Pro Helvetia – Fondation suisse pour la culture, Commune de Meyrin, Fondation Meyrinoise du Casino, Loterie Romande, SSA – Société suisse des auteurs

Dauer: ca. 60 Min. ohne Pause