Tobias Meinhart

Donnerstag, 15. Dez. 2016  20 Uhr  Scenario Halle

Tobias Meinhart

In Kooperation mit dem Jazzclub

 Natural Perception mit Ingrid Jensen

„Natural Perception“ ist Thema der neuen CD und kommenden Tour des Saxophonisten, der seit fünf Jahren in New York lebt und nach zwei Alben auf Doublemoon Records ist „Natural Perception“ sein erstes Album bei ENJA. Der Album-Titel bezieht sich auf die spirituelle Kraft von Musik, die entsteht, wenn alle Musiker ohne mentale Hindernisse musizieren. Wenn sie, vereinfacht gesagt, nicht mehr denken, sondern sich frei spielen. Nur so kann Musik fließen. Und um eben diesen ‚Flow’ geht es. Ihn möglichst oft zu erreichen, hat sich die Band zum Ziel gesetzt. Meinhart wurde beim Komponieren – der Prozess dauerte fast zwei Jahre – sehr von Alejandro Jodorowskys Buch ‚The Spiritual Journey“ inspiriert. Der preisgekrönte chilenische Autor und Regisseur, der mit „Dune“ ein episches Sci-Fi-Movie schuf, schreibt von einem Zustand, den er als ‚empty mind – full heart’ bezeichnet. Der Kopf ist leer, aber das Herz voll.

Tobias Meinhart (Tenorsaxophon, EWI) Ingrid Jensen ( trumpet, effects), Yago Vazquez (piano, rhodes) Phil Donkin (bass) Jesse Simpson (drums)