Kammermusik und Tanz

Sonntag, 22. Okt. 2017  18 Uhr  Scenario Halle

Kammermusik und Tanz

Küchenrevue und andere Geschichten.

Sozusagen als  Aperitiv zum Tanz-Festival gastiert am 22. Oktober  im Scenario das Ballettstudio Remise mit einem außergewöhnlichen Konzert- und Tanzprogramm.

Zentrales  Werk ist das Ballett La Revue de Cuisine des Tschechen Bohuslav Martinu.

Ein Kochtopf, ein Topfdeckel, ein Quirl, ein Kehrbesen und ein Tischtuch sind die Protagonisten eines Liebesdramas, das  von sechs Instrumentalisten musikalisch untermalt wird.  Außerdem auf dem Programm: die impressionistische Tanzszene Der Wind von Franz Schreker sowie kammermusikalische Auszüge aus Prokofjews Ballett Romeo und Julia  und Strawinskys Geschichte vom Soldaten.

Die Choreographie übernimmt Hélene Verry, ehemals Solotänzerin am Badischen Staatstheater. Es musiziert das Ensemble Sorpresa, u.a. mit dem Geiger Felix Treiber und die Pianistin Olga Zheltikova.

Ticket   VVK: 17,10 € ; AK: 18 €