Balé Teatro Guaíra (Brasilien)  tanzt „Wachter – Winkler - Scafati“ (BR)

Dienstag, 28. Nov. 2017  20 Uhr  Badisches Staatstheater

Balé Teatro Guaíra (Brasilien) tanzt „Wachter – Winkler - Scafati“ (BR)

(Europäische Erstaufführung) - Ein deutsch-brasilianisches Projekt

Drei deutschen Choreografen arbeiteten im August 2016 zusammen mit den Tänzerinnen und Tänzern des brasilianischen Balé Guaíra in Curitiba (Brasilien) an drei Choreografien:

„I share“, von Katja Wachter (München) beschäftigt sich mit der neuen Dimension des Wortes „Teilen“. Freunde, Daten, Musik, Wohnungen – wir teilen uns selbst. Das Stück erkundet verschiedene Aspekte der heutigen teilenden Individuen: Ich teile, deshalb bin ich.

„lost my choreographer on the way to the dressing room”, von Christoph Winkler (Berlin) zeigt auf, dass sich die Beziehung zwischen Tänzer und Choreograf in den letzten Jahren merklich geändert hat und stellt sich u.a. die Frage, wie man den kreativen Prozess am besten organisiert.

„CHARME“, von Roberto Scafati (Ulm) sieht spontane Anziehung als Geschenk, ist eine Kraft, intelligent und emotional. Charme durchbricht Barrieren. Charme kann überall sein, sobald jemand bereit ist, diesen anzunehmen.

Mit diesen Stücken ist das berühmte Balé Guaira erstmals in Deutschland zu sehen

Dauer ca. 80 min. eine Pause

Vorverkauf Beginn Im Badischen Saatstheater nach der Sommerpause 10.09.2017

  • Chorograpfie: Katja Wachter, Christoph Winkler, Roberto Scafati
  • Tanz: Ensemble Balé Guaíra
  • Artistic Director - Marcelo Santos
  • Artistic Director Balé Teatro Guaira - Cintia Napoli
  • Tourmanager - Tamara Weinzierl
  • Produktion Manager - Jorge Schneider & Simone Bönisch Olsen