Luciano Supervielle

Freitag, 1. Jun. 2018  20 Uhr  Scenario Halle

Luciano Supervielle

Der Pianist von „Bajofondo Tangoclub“

Luciano Supervielle,  der uruguayische Ausnahmemusiker, ist seit 2002 Mitglied des „Bajofondo Tangoclub“. Als Pionier in der Verbindung von klassischem Klavierspiel und aktuellen Elektrosounds, lässt er In seinem aktuellen Solo Projekt sein eigenes Universum erblühen. Seine Musik ist zugleich poetisch und groovig, an die Tradition romantischer Klaviermusik des 19. Jahrhunderts anknüpfend und zugleich vom amerikanischen Minimalismus beeinflusst, die in seinen Klängen zusammenfließen. Bereichert wird es durch seine Videokunst, welche ein fester Bestandteil der Live Performance ist.

Einsam am Klavier präsentierte er argentinischen Tango, moderne Elektronik, Hip Hop und bekannte Rhythmen aus Rio de la Plata, wo er aufgewachsen ist, ein einzigartiger Sound, bei dem bekannte Tangos den neuen Trends der elektronischen Musik begegnen. Seine Musik wurde mehrmals im Fernsehen und im Kino verwendet; zum Beispiel in Oliver Stones neuestem Film Savages

 

Ticket   VVK: 14,90 € &; AK: 16 € Studenten / Schüler AK 10 €