ASCHENPUTTEL ODER WAS GUGSCHT DU ALIBABA?“

Samstag, 8. Sep. 2018  20 Uhr  Scenario Halle

ASCHENPUTTEL ODER WAS GUGSCHT DU ALIBABA?“

Theaternacht 2018

Ein satirisch improvisiertes Erzähltheaterstück zum Mitmachen und Mitlachen, das europäische und orientalische Theaterformen und Märchen verbindet.
Das Stück widmet sich dem Thema der Transkulturalität mit Einbindung tagespolitischer Themen auf tief gehende, sensible und humorvolle Weise und lässt das Publikum durch den interaktiven Charakter an der Auseinandersetzung kreativ teilhaben.

Die Authentizität tiefgründig und leichtfüßig mit dem Thema zu spielen, zu provozieren und auf den Punkt zu bringen, liegt einerseits in der langjährigen Theatererfahrung der beiden Schauspieler begründet und andererseits in ihrer Herkunft. Zwei Karlsruher - eine Russlanddeutsche, ein Deutschlandtürke - beide seit 30 Jahren in Deutschland, spielen mit den Klischees ihrer Herkunfts- und Ankunftsheimat auf spritzige, kritische und höchst vergnügliche Weise und werden sowohl Einheimische wie auch Migranten unterschiedlichster Herkunft amüsieren.Alibaba immigriert auf der Flucht vor den 40 Räubern nach Deutschland. Als reicher und angesehener Mann des Orients trifft er auf eine pfiffige Russland-deutsche in die er sich unsterblich verliebt. Unter welch spannenden Herausforderungen und Chancen das Aufeinanderprallen dieser verschiedenen Kulturen und Traditionen steht, erfahren Sie hautnah und live.
Auch Aschenputtel stellt ihre Märchenrealität angesichts der verwirrenden und ungeplanten Ereignisse ihres Lebens in Frage und hofft dennoch auf den erlösenden Märchenprinzen.  
-Wer wird der Traumprinz sein? -Wie wird eine Migrantenhochzeit gefeiert? -Wo hört das Märchen auf und wo fängt die Realität an?
 
 
 Eintritts-Buttons sind ab 16.07.2018 bei allen teilnehmenden Theatern und Vorverkaufsstellen erhältlich (siehe www.karlsruher-theaternacht.de).

 Eintritt: VVK Theater & VVK-Stellen: 11,– € / erm. 6,– €* Abendkasse Theater: 13,– € / erm. 7,– €*
*ermäßigt für Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung.
 

Mit dem Eintritts-Button können Sie alle Theater in der Theaternacht besuchen.