Bannerbild
Girl

Freitag, 16. Nov. 2018  19 Uhr  Kinemathek

Girl

Lukas Dhont, Belgien 2018. Digital, 105 Min., Originalfassung mit dt. Untertiteln

Lara ist 15 Jahre alt und hat einen großen Traum: Sie will Balletttänzerin werden. Dafür schindet sie sich, allen blutigen Füßen zum Trotz, fokussiert und hart zu sich selbst, um ihren Körper für die Anforderungen des Tanzes zu formen. Wie alle Mädchen in ihrem Alter durchläuft sie Veränderungen, die Herausforderungen auf dem Weg zur Ballerina bedeuten können. Und doch liegen die Dinge für Lara etwas anders. Sie wurde im Körper eines Jungen geboren und konnte erst kürzlich mit der Hormontherapie als Teil ihrer Geschlechtsangleichung beginnen. Trotz dieser Komplikation sieht sie keinen Anlass, von ihrem Ziel abzurücken. Doch die doppelte physische Herausforderung bringt Lara an ihre Grenzen und auch emotional beginnt Lara unter dem Konkurrenzdruck in der renommierten Ballettklasse zu leiden. Mit „Girl“ liefert der belgische Regisseur Lukas Dhont ein beeindruckend einfühlsames und erzählerisch reifes Spielfilmdebüt ab und hat in Victor Polster eine fesselnde Besetzung für seine Lara gefunden.

 16.11.2018, 19 Uhr // 18.11.2018 XX Uhr

Kinemathek, Karlsruhe, Karlstraße 21, 76133 Karlsruhe, Aufführungsort: studio 3, Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe