Nicolas Sturm / YASMINE TOURIST

Samstag, 2. Nov. 2013  20 Uhr  Scenario Halle

Nicolas Sturm / YASMINE TOURIST

Vanguarde und Tempel präsentieren

Nicolas Sturm „Deutschsprachige Popmusik, die man hören kann, ohne dass sich einem dabei der Wunsch aufdrängt,dem Sänger eine halbgare Kartoffel in den Mund zu stopfen. (Peter Handke) Das macht wirklich Spaß! Im August vergangenen Jahres hat Nicolas Sturm sein Debüt-Album auf PIAS-Germany veröffentlicht und für ein großes Medienecho,diverse TV-Auftritte (u.a. Harald Schmidt), Support touren, eine sehr erfolgreiche fünfwöchige Tour (Jan/Feb/April) und viele glückliche Menschen gesorgt. Und was uns nun schon wieder nahezu euphorisch werden lässt, ist die Tatsache, dass Nicolas bereits im Oktober 2013 eine neue EP auf PIAS-Germany herausbringen wird! Quasi ein Nachtrag zum Album und zur fünfwöchigen Tour.

YASMINETOURIST: Bei TVnoir, auch bekannt als das qualitätssichere „Wohnzimmer der Songwriter"wurden sechs junge Herren aus Süddeutschland entdeckt und prompt mit einemg anzen Haufen Lorbeeren dekoriert. YASMINE TOURIST aus der Nähe von Stuttgart haben sich dem Alternative Folk verschrieben und nun nach zahlreichen,arbeitsintensiven Wochen ihr gleichnamiges Debütalbum fertig gestellt. Schleichend melancholisch, teils poppig mit sympathischen Referenzen, aber gernauch mit krautigem Einschlag und offenen Jam-Ambitionen kommen die elf Songs ihres Erstlings daher. Die Band erzählt kleine Geschichten über Liebe, das Vermissen und Fragen, die sich den Mittzwanzigern unweigerlich stellen: Warum,wohin und steckt hinter allem ein Muss?

Ihre große Stärke ist neben dem vielseitigen Klangspektrum vor allem auch die großeL iebe zur Spontaneität, was sie als hervorragende Liveband auszeichnet Das feine Gespür für ansprechenden Pop, gefühlvolles Songwriting und die Stilsicherheit dieser jungen deutschen Band belegt außerdem die Verbeugung vo rzwei Größen des Genres. Mit ihrer Hommage an die Calexico/Iron&Wine-Kollaboration "He Lays In The Reins" legenYASMINE TOURIST ihre Einflüsse offen und lassen zu dem ganz kurz in den bandeigenen Plattenschrank blicken, in dem sich außerdem Helden wie Wilco, die kriechende Staubigkeit von Giant Sand oder auch die selbstgestrickt-düstere Anmut eines Bonnie "Prince" Billy wohlfühlen.

YASMINE TOURIST sind: DominikGerwald - Gesang, Gitarre  Felix Meyerle - Piano, Mellotron, Orgel MaxSteinert - E-Gitarre, Pedal Steel, Gesang JoschaBrettschneider - E-Gitarre FlorianJanner - Bass, Gesang JohannPolzer - Drums