SCHNEEWEISS & ROSENROT

Freitag, 7. Feb. 2014  20:30 Uhr  Scenario Halle

SCHNEEWEISS & ROSENROT

Das Berliner Quartett steht für die Zukunft des Jazz

Nachdem SCHNEEWEISS & ROSENROT den Neuen Deutschen Jazzpreis 2012 verliehen bekamen, zogen sich die vier Musiker für zwei Monate ins Studio zurück, um das dritte gemeinsame Album "POOL" zu produzieren. Das musikalische Ergebnis ist noch vielseitiger, verspielter und produzierter – noch mehr SCHNEEWEISS & ROSENROT. Die international besetzte Band aus Schweden, Deutschland, Luxemburg und der Schweiz gibt einen faszinierenden Einblick in das lebhafte Schaffen vier MusikerInnen. Stilsicher bewegen sie sich zwischen Jazz, Synthie-Pop and Avantgarde und gehören zweifellos zu den charmantesten und eigenwilligsten Bands der kreativen jungen Berliner
Musikszene.

Lucia Cadotsch – Gesang, Synthesizer; Johanna Borchert – Piano, Gesang
Petter Eldh – Bass, Gesang ; Marc Lohr - Schlagzeug, Electronics

Press:

„Das Berliner Quartett mit Musikern aus ganz Europa steht für die Zukunft des Jazz.
Multikulturell und frei von Allen Grenzen." Rebecca Hack, 3 Sat Kulturzeit

«Ein facettenreiches Fantasialand voller kleiner Überaschungen und natürlich großer
Gefühle.(...) geschmeidig, verspielt, intensiv, verträumt, energisch, stark.»
JAZZTHING CD der Woche