Iriepathie -

Donnerstag, 16. Jan. 2014  20:30 Uhr  Scenario Halle

Iriepathie - "Aufwiederhören"

Mit neuer CD auf Tour!

"Aufwiederhören" heißt das vierte Studioalbum von Iriepathie , dem österreichischen Reggae- Vorzeige act . Iriepathie haben sich Zeit gelassen, um sich selbst ein Stückchen neu zu erfinden und schaffen mit dem Album " Aufwiederhören " einen gelungenen Spagat zwischen zeitgenössischer Popularmusik und szenigen Offbeats "Der erste, richtungweisende Song für den aktuellen Sound war 'Zehntausend Headz ',den wir im letzten Jahr als Street-Video-Single veröffentlicht haben.", sagt Frontmann Professa .

Nach über 12 Jahren gut im Geschäft, einem Amadeus-Award diversen Szene-Hits und den Alben "Reggaestration " (2005), "45 " (2007) und "Runde3" (2010) in der Diskografie, legt die 2013 er Album-Veröffentlichung" Aufwiederhören " die Messlatte noch einmal um einiges höher." Die schwierigste Aufgabe war, den Kopf frei zu bekommen und neue Ideen zuzulassen.", beschreibt Musik-Mastermind Syrix die anfänglichen Arbeiten an " Aufwiederhören " und erklärt weiter: "Wir haben uns eine ganze Woche lang in einer Kärntner Almhütte eingeschlossen, ohne Internet und ohne Fernseher. "Tatsächlich ist " Aufwiederhören " das bisher vielschichtigste Album der Tiroler Brüder . Dazu sagt Professa : "Seit einigen Jahren vermischt sich die Musik immer mehr und es wird schwerer, klare Grenzen zwischen den Stilen zu ziehen. Diese Entwicklung ist auch dem neuen Album anzuhören.".Trotzdem ist Beständigkeit das größte Kapital von Iriepathie : Die Produktionen treiben , die Bässewummern wie gewohnt, Texte berühren und die Melodien der Refrains Bleiben stundenlang im Kopf. Von den iriepathieschen Qualitäten als internationaler Live-Act ganz zu schweigen